Slide background
Slide background
Slide background
Slide background


Labor-Prozessviskosimeter RV3ReactaVisc new 09 04 vert transp copy 

Das Prozessviskosimeter RV 3 wird für die Viskositätsmessung im Laborreaktor geliefert, damit die Viskosität während des gesamten Versuches kontinuierlich erfasst und registriert werden kann, z.B. für Polymerisationen oder Mischversuche.

Der verschiebbare Teflon-Konus 29/32 ist an beliebiger Position des Viskosimeterschafts festklemmbar. Damit kann die Eintauchtiefe in den Reaktor jederzeit verändert werden, wenn  z.B. Platz für einen Rührer geschaffen werden soll.

Der Messbereich kann vor der Bestellung zwischen 0 bis 500.000 mPa s festgelegt werden.


Technische Daten:

Sensor RV 3

 Messgenauigkeit:  ±1% des Messwertes
 Reproduzierbarkeit:  ± 0.5%  ± des Messwertes
 Maximaler Messbereich:  0- 500 000 mPa s
 Temperaturbereich:  – 40 bis 150°C
 – 40 bis 250°C
 Gesamtlänge:  544 mm
 Mit Temperatursensor
 Gehäuse:  Azetal
 Stahl:  316, poliert, wahlweise PTFE-Oberfläche
 Spritzschutz:  IP 67


Steuergerät VP 550L

 Spritzschutz:  IP 65
 Netzspannung:  24 V Gleichspannung (Netzteil für 230V wird mitgeliefert)
  Ausgang:

 4 - 20 mA Ausgang
 Alphanumerische Anzeigen
 USB

 

Labor-Viskosimeter VL700

Viskosimeter VL 700 SVL700S

Schwingungsviskosimeter für den mobilen Einsatz oder am Laborstativ.

Mit Batterieantrieb, benötigt keine Netzkabel, lange Batterielebensdauer

Ohne bewegliche Teile, sehr robust, mit integriertem Temperatursensor.

Unempfindlich gegen größere Partikel und Viskositätsüberlastung, leicht zu reinigen.

 



Spezifikation:
           

 Messgenauigkeit:  ± 2% des Messwertes
 Messbereich:  0,1 bis 5000 mPa s
 Temperatur:  -40°C bis 150°C
 Gewicht Sensor:  700 g
 Gewicht Steuergerät:  500 g
 Temperatursensor im Schaft  
 Sensor:  63 mm,  21 mm Æ
 Für sicheren Bereich  

 

Viskosimeter VL 700 T15VL700 T15

Ein Schwingungsviskosimeter für den mobilen Einsatz oder am Laborstativ.
Mit Batterieantrieb, benötigt keine Netzkabel, lange Batterielebensdauer

Ohne bewegliche Teile, sehr robust, mit integriertem Temperatursensor.

Unempfindlich gegen größere Partikel und Viskositätsüberlastung,
leicht zu reinigen, für besonders kleine Probenmengen.

 

Spezifikation:             

 Messgenauigkeit:  ± 2% des Messwertes
 Messbereich:  0,1 bis 3000 mPa s
 Temperatur:    -40°C bis 150°C
 Temperatursensor im Schaft  
 Gewicht Sensor:  700 g
 Gewicht Steuergerät:  500 g
 Sensor:  21 mm    15 mm Æ
 Für sicheren Bereich  


Tel.: 0049 6034 7011,   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!